top of page
shutterstock_1044968581_edited.jpg
Speaker Page

Unsere Referenten kommen aus einer Fülle von Wirtschaftsbereichen. Von Pionieren der Nachhaltigkeit bis hin zu Unternehmensinnovatoren. Sie geben uns wertvolle Einblicke, diskutieren innovative Trends und erkunden Lösungen für die dringendsten Herausforderungen der Welt. Wir sind bestrebt, Persönlichkeiten einzuladen, die uns inspirieren, weiterbilden und zu sinnvollen Diskussionen anregen. Halten Sie sich auf dem Laufenden über die kommenden Veranstaltungen und die beeindruckende Liste der Referenten, die die Diskussionen prägen und zum Erfolg unserer künftigen Treffen beitragen werden.

Vorsitz & Moderation

 

Dr. Bernd Weber

Gründer & Geschäftsführer

EPICO KlimaInnovation - Energy & Climate Policy & Innovation Council e.V.

Dr. Bernd Weber ist der Gründer und Geschäftsführer von EPICO KlimaInnovation. Zuvor leitete er von 2015 bis 2020 den Bereich Industrie, Energie und Umwelt des Wirtschaftsrates. Er gründete und leitete über vier Jahre lang das European Energy Lab 2030, eine agile energiepolitische Denkfabrik mit 60 Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Zuvor arbeitete er für die Europäische Kommission in Brüssel in der Generaldirektion für Handel. Dr. Weber promovierte in europäischer Energie- und Klimapolitik an der Sciences Po Paris und der University of Oxford. Er ist auch Mitglied der Fakultät des College of Europe, wo er EU-Energiepolitik unterrichtet.

Bernd-Weber.jpg
Bernd Weber

Unsere Referenten

Hans Joachim
Hans-Joachim-Schellnhuber.jpg

Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber

Direktor & Gründer

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Bauhaus Erde (BE)

Hans Joachim Schellnhuber, Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), ist eine herausragende Figur in der Klimaforschung. Als Mitglied renommierter wissenschaftlicher Gesellschaften und Träger zahlreicher Umweltpreise ist er international anerkannt.

 

Seit 2019 liegt sein Fokus auf der Transformation der gebauten Umwelt und dem Potenzial von Holzbauten als Kohlenstoffsenken. Als Initiator der gGmbH "Bauhaus Erde" und Mitglied des New European Bauhaus High-Level Roundtable prägt er weiterhin den Umweltdiskurs.

Asmus Wolff

Prof. Asmus Wolff

COO & Director Supply Chain

Alfred Ritter GmbH & Co. KG

Asmus Wolff, Jahrgang 1969, lebt mit seiner Familie in Heidelberg. Seit Februar 2019 ist er bei dem Schokoladenhersteller Alfred Ritter GmbH & Co KG in Waldenbuch als Geschäftsführer Supply Chain verantwortlich und damit für den gesamten Wertschöpfungsprozess von IT, über Einkauf, Technik, Qualität, zwei Produktionsstandorten in Waldenbuch und Breitenbrunn (A), bis hin zur Logistik.

 

Der in Berlin und Stuttgart studierte Diplom Ingenieur arbeitete fünfzehn Jahre bei Unilever, bevor er sich als Geschäftsführer für Produktion und Technik der Dalli Group und anschließend als Geschäftsleiter der Schwarz Produktion einen Namen machte.

Asmus-Wolff.jpg
Maja.jpg

Prof. Dr. Maja Göpel

Politökonomin, Transformationsexpertin & Nachhaltigkeitswissenschaftlerin

Prof. Dr. Maja Göpel ist eine renommierte Politökonomin und Nachhaltigkeitsexpertin mit über 25 Jahren Erfahrung an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Als Honorarprofessorin an der Leuphana Universität Lüneburg und ehemalige Wissenschaftliche Direktorin am The New Institute hat sie bedeutende Beiträge zur Nachhaltigkeitstransformation geleistet. Sie ist Bestseller-Autorin, gefragte Rednerin und Mitglied mehrerer internationaler Organisationen, darunter der Club of Rome und der World Future Council. Göpel wurde für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet, darunter mit der Science Communication-Medaille und dem Theodor Heuss Preis.

Maja Gopel

Dr. Petra Wicklandt

SVP & Head of Corporate Sustainability, Quality & Trade Compliance

Merck KGaA

Dr. Petra Wicklandt leitet Corporate Sustainability, Quality & Trade Compliance bei Merck, verantwortlich für Nachhaltigkeit, regulatorische Compliance und Sicherheit. Zuvor war sie Leiterin von Corporate Affairs, spezialisiert auf Nachhaltigkeit, Bioethik und Globale Gesundheit. Mit langjähriger Erfahrung in chemischer und pharmazeutischer Entwicklung wechselte sie 1994 von DuPont Pharma zu Merck. Wicklandt ist Apothekerin und hat in pharmazeutischer Technologie promoviert.

Petra.jpg
Petra Wicklandt
Jens-Spahn.jpg

Jens Spahn

MdB

Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Jens Spahn wurde 1980 in Ahaus geboren und wuchs in Ottenstein in Nordrhein-Westfalen mit zwei jüngeren Geschwistern auf. Nach seinem Abitur absolvierte er eine duale Ausbildung zum Bankkaufmann. Obwohl er bereits im Bundestag saß, studierte er zwischen 2003 und 2017 Politikwissenschaft an der Fernuniversität Hagen und erwarb sowohl den Bachelor- als auch den Master-Titel. Seit 2002 sitzt Spahn als Abgeordneter seines Wahlkreises im Bundestag. Bei jeder Wahl konnte er sich das Direktmandat sichern. Er betätigte sich hauptsächlich in Ausschüssen im Bereich Gesundheit, wo er sich umfassend auf seinen späteren Posten als Gesundheitsminister vorbereiten konnte. 2014 wurde er beim Bundesparteitag ins Präsidium seiner Partei gewählt. Von 2015 bis 2018 war der CDU-Mann Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium bis er im März 2018 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier als neuer Gesundheitsminister im vierten Kabinett unter Kanzlerin Angela Merkel vereidigt wurde.

Jens Spahn

Dr. Rüdiger Recknagel

Chief Environmental Officer, Audi Group & Spokesman of the Board of Management
Audi Environmental Foundation

Rüdiger Recknagel, 1963 in Karlsruhe geboren, ist ein Experte in Umweltschutz und Lackiertechnik. Nach seinem Verfahrenstechnikstudium an der Universität Karlsruhe promovierte er im Bereich heterogene Katalyse. Seine Karriere bei der AUDI AG begann 1994 in der Lackiererei Ingolstadt. Dort leitete er verschiedene Funktionen, darunter die Einführung umweltfreundlicher Wasserlacke. Später war er Leiter der Qualitätssicherung und der Lackiererei A4/A5/Q5. Seit 2016 ist er Leiter Umweltschutz des Audi Konzerns und Geschäftsführer der Audi Stiftung für Umwelt GmbH, wo er sämtliche Aspekte des Umweltschutzes für die Marke verantwortet.

rudiger-recknagel.jpg
Rudiger Recknagel
Nestle-Ingrid.jpg

Dr. Ingrid Nestle

Bündnis 90/Die Grünen

Geboren am 22. Dezember 1977 in Schwäbisch Gmünd, bin ich verheiratet und habe zwei Kinder. Mein Bildungsweg führte mich von einem Studium des Energie- und Umweltmanagements in Flensburg zum Bundestag, wo ich als Sprecherin für Energiewirtschaft der Grünen Bundestagsfraktion tätig war. Später war ich Staatssekretärin für Energiewende in Schleswig-Holstein. Seit Oktober 2017 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages.
 

Ingrid Nesle

Christoph Reißfelder

Global Lead Energy & Climate Policie

Covestro

Christoph Reißfelder koordiniert vom Berliner Verbindungsbüro in der Friedrichstraße aus die globale Energie- und Klimapolitik des Chemiekonzerns und Polymerherstellers Covestro. Er berichtet an den Head of Global Energy and Climate Policies & Site Transformation. Zuletzt war Christoph Felder Leiter des Berliner Verbindungsbüros von Heidelberg Cement.

Christoph-Reivfelder.jpg
Christoph Reivfelder
kristina-haverkamp.jpg

Kristina Haverkamp

Geschäftsführerin

Deutsche Energie Agentur

Kristina Haverkamp leitet die dena seit Oktober 2015 und ist zuständig für den administrativen Bereich sowie für die Schwerpunkte Nachhaltigkeit im Verkehr und internationale Kooperationen. Ihr juristisches Studium absolvierte sie in Deutschland, der Schweiz und den USA, bevor sie eine Karriere im Auswärtigen Amt begann. Später arbeitete sie im Bundeswirtschaftsministerium, Bundesfinanzministerium und der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der EU. Kristina ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der ADEME und im Vorstand des ERGaR.

Kristina Haverkam

Prof. Dr. Volker Quaschning

Professor & Klimaschutz Buchautor

HTW Berlin

Volker Quaschning, Professor an der HTW Berlin, ist Experte für regenerative Energiesysteme. Mit Promotion in Photovoltaik und Habilitation in klimaverträglicher Elektrizitätsversorgung verfasste er Standardwerke und co-autorierte einen Spiegel-Bestseller. Neben seiner akademischen Tätigkeit betreibt er erfolgreich einen eigenen YouTube-Kanal, Podcast und Internetportal zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz. Seine Präsenz in den Medien und sozialen Netzwerken macht ihn zu einem gefragten Interviewpartner und Meinungsführer. Als Mitbegründer von Scientists for Future setzt er sich aktiv für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein.

Volker-Quaschning.jpg
Volker Quaschning
Klaus-Staubitzer-Siemens.jpg

Dr. Klaus Staubitzer

CPO & Head of Supply Chain

Siemens AG

Dr. Klaus Staubitzer begann seine Karriere bei Siemens im Jahr 1996 mit verschiedenen Aufgaben in den Bereichen Einkauf, Prozessberatung und Strategisches Marketing. Er war in verschiedenen Geschäftssegmenten und Businessunits als CEO und CFO innerhalb von Siemens tätig. Von Juli 2008 bis September 2014 übernahm er die Verantwortung als CPO Industry Sector und Head of Supply Chain Management zusätzlich zu seiner Tätigkeit als CPO der Siemens AG seit Mai 2013. Seit Oktober 2014 ist Dr. Klaus Staubitzer CPO der Siemens AG.

Klaus Staubitzer

Prof. Dr. Julia Hartmann

Professor of Sustainability Management, Supervisory Board Member

EBS Universität für Wirtschaft & Recht

Julia Hartmann ist Professorin für Management und Nachhaltigkeit an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Als Expertin für Klimaschutz, Energiewende, nachhaltiges Lieferkettenmanagement und ESG-Berichterstattung bietet sie wertvolle Einblicke in nachhaltiges Management. Ihre fesselnden Präsentationen zeigen, wie Unternehmen durch nachhaltige Strategien wirtschaftlichen Erfolg und Umweltschutz verbinden können. Sie erklärt anschaulich das Konzept der Kreislaufwirtschaft als Lösung für Ressourcenknappheit und Abfallprobleme und ist bekannt für ihre interaktiven und inspirierenden Vorträge auf Konferenzen und Branchenveranstaltungen.

julia-hartmann.jpg
Julia Hartmann
koehler_lukas.jpg

Dr. Lukas Köhler

Stellvertretender Vorsitzender

FDP

Lukas Otto Köhler, FDP-Politiker, ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion. Seit 2019 fungiert er auch als Generalsekretär der FDP Bayern und ist Mitglied des Bundesvorstands der FDP. Nach seinem Abitur in Monheim am Rhein im Jahr 2005 studierte er Philosophie in München und London und erwarb dort seinen Bachelor- und Masterabschluss. Im Bundestag war er Mitglied des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung und klimapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Seit 2021 ist er stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP mit Zuständigkeiten für verschiedene Bereiche wie Arbeit, Soziales, Gesundheit, Tourismus, Wirtschaft, Mittelstand und Handwerk sowie Klima und Energie.

Lukas Kohler

Dr. Ing. Sylvia Schattauer

Director

Fraunhofer IWES

Dr.-Ing. Sylvia Schattauer ist seit Januar 2022 kommissarische Institutsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Windenergiesysteme IWES. Zuvor war sie stellvertretende Institutsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle/Saale, verantwortlich für den Bereich „Wasserstoff- und Kohlenstoffprozesstechnik“. Als stellvertretende Abteilungsleiterin „Materials/Life Sciences“ im Vorstandsstab der Fraunhofer-Zentrale koordinierte sie Schlüsselprojekte und entwickelte Standortkonzepte. Sylvia Schattauer studierte Elektrotechnik in Berlin und promovierte in Experimentalphysik an der Universität Potsdam. Sie hat umfangreiche Erfahrung in der organischen Elektronik und der Entwicklung von Brennstoffzellen- und Elektrolysesystemen.

Sylvia-Schattauer.jpg
Ing Sylvia Schattaue
Tobias Wollermann
Tobias-Wollerman.jpg

Prof. Dr. Tobias Wollermann

VP Corporate Responsibility

Otto GmbH & Co. KG

Nach seinem Doktortitel an der Universität Osnabrück leitete Tobias Wollermann das Popmusikdesign-Programm an der Popakademie Baden-Württemberg und leitete zahlreiche Kooperationsprojekte mit internationalen Unternehmen. Im Jahr 2008 initiierte er mit der Otto Group und dem Ensemble Salut Salon die Jugendmusikinitiative The Young ClassX. 2020 trat er als Vice President der Otto Group Holding im Bereich Corporate Responsibility bei. Wollermann ist zudem in verschiedenen Organisationen tätig, darunter die Außenhandelsvereinigung des deutschen Einzelhandels (AVE), Systain Consulting und B.A.U.M. e.V. Als Lehrer unterrichtet er „Unternehmerische Kulturförderung“ am Institut für Kultur- und Medienmanagement.

bottom of page